Skip to main content

FAQs – Fragen rund um Rudergeräte!

Wie lange trainiert man mit dem Rudergerät?

Je nach Trainingsziel kann die optimale Trainingsdauer von Person zu Person variieren, jedoch lässt sich sagen, dass eine Trainingseinheit mit einem Heimtrainer optimaler weise zwischen 20 und 30 Minuten liegen sollte.


Wie effektiv ist das Training mit einem Rudergerät?

Aufgrund der Tatsache, dass mit einer Rudermaschine bis zu 80% der Körpermuskulatur trainiert wird, erweist sich das Training mit dem Rudergerät als eine der effektivsten Fitnessgeräte.


Wie viele Kalorien verbrennt man mit einem Ruderergometer? – Kann man mit dem Rudergerät Abnehmen bzw. Muskeln aufbauen?

Wie viele Kalorien man bei dem Rowing verbrennt hängt von der Intensität, also der Widerstandsstufe, ab. Pauschal lässt sich jedoch sagen, dass mit dem Rudergerät 700 – 1000 Kcal pro Stunde verbrannt werden können. Wie jede Sportart ist auch das Rudern eine gute Möglichkeit abzunehmen, da die Fettverbrennung durch das effektive Ganzkörpertraining auf Hochtouren läuft.

Ob bei dem Training primär Fett verbrannt oder Muskelmasse aufgebaut werden soll ist neben dem Training eine Frage der Ernährung als auch des Widerstands. Ist der Widerstand höher, so wird die Muskulatur auf eher Kraft und Muskelaufbau trainiert, ist er niedriger so lassen sich mit derselben Kraft mehr Wiederholungen machen und die Muskeln werden eher auf Ausdauer trainiert.


Wie viel Schwungmasse sollte ein Rudergerät haben?

Bei Rudergeräten mit Magnet-Bremssystem wird, ähnlich wie beim Fahrradfahren das Rad, eine Schwungmasse in Bewegung versetzt. Diese wird schließlich durch Magneten oder eine Wirbelstromtechnik gebremst.

Die Schwungmasse sollte niemals zu klein sein, denn wenn zum nächsten Ruderschlag angesetzt wird, sollte sich die Schwungmasse noch in Bewegung finden. Umso größer der Widerstand beim Rudern sein soll, desto größer muss auch die Schwungmasse sein. In den meisten Geräten ist eine Schwungmasse von 9 – 11 Kg verbaut.


Wie laut sind Rudergeräte? – Wird es meine Nachbarn stören?

Die Lärmentwicklung von Rudergeräten ist vergleichsweise eher niedrig, sodass problemlos am Abend oder sogar in der Nacht trainiert werden kann, ohne die Nachbarn zu stören. Um ein Geräuscharmes Training zu gewährleisten muss das Gerät natürlich korrekt aufgebaut werden.

Alle schrauben sollten fest angezogen sein und gegebenenfalls kann eine spezielle Unterlegematte untergelegt werden um die Geräuschentwicklung so gering wie möglich zu halten. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn die Nachbarn besonders Geräuschempfindlich sind.


Was wird beim Rudergerät trainiert?

Bei dem Training mit dem Rudergerät werden alle möglichen Muskelgruppen des menschlichen Körpers trainiert. Grundsätzlich sagt man, dass ein Indoor-Rowing Heimtrainer den Körper von Kopf bis Fuß trainiert. Im Detail bedeutet das: Es werden Arme als auch die gesamte Schultergürtelmuskulatur trainiert. Dennoch werden der Quadrizeps und die gesamte Muskulatur der Beine (Oberschenkel) stark in Anspruch genommen.

Je nach Trainingsart können die Muskelgruppen mehr und weniger trainiert werden. Ein effektives Ganzkörpertraining ist damit also vollkommen gewährleistet.


Rudergerät, Crosstrainer oder Laufband?

Möchtest Du einen Heimtrainer zulegen um von Zuhause aus Sport zu treiben kann die Entscheidung zwischen dem richtigen Heimtrainer gerne mal schwer fallen. Laufband als auch Crosstrainer sind eher auf die Beinmuskulatur spezialisiert und eine gute Möglichkeit diese zu stärken oder durch Cardio-Training abzunehmen.

Mit einem Ruderergometer hingegen werden auch Bereiche des hinteren Rückens als auch die Armmuskulatur trainiert und eine bessere Körperhaltung ist das Resultat. Je nach Trainingsziel unterscheidet sich die Wahl des Heimtrainers, insgesamt lässt sich jedoch sagen, dass ein Rudergerät die meisten Muskeln trainiert und sowohl für den Muskelaufbau als auch zum abnehmen optimal geeignet ist.


Was kostet ein Rudergerät?

Wer Rudern will muss nicht gleich ein Vermögen dafür ausgeben. In jeder Preisklasse gibt es Fitness-Geräte zu genüge. Bereits ab ca. 200€ lässt sich ein Fitness-Gerät kaufen, wobei es jedoch auch Indoor-Rower im Preissegment über 1000€ lässt.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine gute Rudermaschine mit solider Qualität und allen notwendigen Funktionen, wie etwa Bordcomputer, Pulsmesser und diverse Trainingsprogramme, in einer Preiskategorie von 250 – 500 € zu haben ist.


Wo kann man ein Rudergerät am Kaufen?

Grundsätzlich kann man sowohl Online als auch Offline einen Heimtrainer erwerben. Sowohl der Kauf im Internet als auch der kauf im Fachgeschäft hat Vor- und Nachteile, denn wer im Internet eine Bestellung aufgibt, kann sich beruhigt zurücklehnen, während bei einem Kauf im Laden noch der Transport anfällt.

Grundsätzlich empfehlen wir den Online-Kauf, da durch Tests und Vergleiche ein guter Überblick über das breite Sortiment der Ruderergometer gegeben werden kann und Preise besser verglichen werden können.


Wo kann man Rudergeräte testen?

In unserem Rudergerät Testportal findest Du einige Tests zu Ruderergometern aller Art und egal welche Preisklasse. Die Tests basieren auf Urteilen der  Stiftung Warentest oder Rezensionen um ein möglichst breites Meinungsbild wiederzugeben. Möchtest Du mit einem Rudergerät richtig trainieren bevor die Entscheidung zum Kauf fällt, kannst Du in einem Fachgeschäft deinen Favoriten auf Herz und Nieren prüfen. Den Kauf solltest Du jedoch aufgrund des niedrigeren Preisniveaus schließlich im Internet tätigen.

FAQs – Häufig gestellte Fragen
4.9 (97.14%) 7 votes