Skip to main content

Waterrower Aufbauen

Waterrower Aufbauen in 3 Schritten

Im folgenden Beitrag wird genauestens erläutert wie man den Waterrower aufbauen kann. Nach einer erfolgreichen Bestellung des WaterRowers, wird dieser vormontiert und aus sicherheitstechnischen Gründen in zwei Paketen geliefert.

Folgende Teile befinden sich in der Lieferung:

Aluminium Mono Schiene mit Rudersitz, Tankeinheit, kurze Schienen inkl. Laufräder, Fußplatte, Schrauben, Griffhalterung, Fußlaschen, Wasserpumpe sowie Chlortabletten.

Für den Aufbau des WaterRowers sollte man ca. eine halbe bis eine Stunde Zeit einplanen. Werkzeuge für die Montage sind ebenfalls in der Lieferung enthalten. Um die spätere Stabilität zu gewährleisten, ist vor dem Aufbau ein genaues durchlesen der Bedienungsanleitung wichtig.

 

Schritt 1: Auspacken

Waterrower AufbauenZunächst sollten die beiden gelieferten Pakete ausgepackt werden. Im größeren kompakten Paket befindet sich der Hauptteil des WaterRowers mit Tank, Rudereinheit, Leistungsmonitor, Sitz und Kleinteilen. In dem weiteren, länglicheren Paket befinden sich die beiden Laufschienen.

Der WaterRower kommt direkt von der Fertigstellung zu den Kunden, daher sind die einzelnen Bauteile gegebenenfalls noch leicht mit Holzstaub überzogen. Diesen kann man am besten mit einem feuchten Tuch entfernen.

Beim Auspacken ist besonders darauf zu achten, dass man nicht all zu tief in die Kartons schneidet, da man dem WaterRower sonst Kratzer hinzufügen könnte, denn die Schienen sind nicht extra eingepackt.

Schritt 2: Aufbauen

Die beiliegende Anleitung erklärt Schritt für Schritt den Aufbau des WaterRowers.

Zuerst werden die beiden Laufschienen miteinander verbunden, bevor der Sitz und Tank darauf gesetzt werden. Bei der Montierung des Sitzes ist darauf zu achten, dass die Vertiefung der Sitzfläche nach hinten zeigt. Beim einlegen des Sitzes kann es sein, dass die Schienen noch leicht auseinander gedrückt werden müssen.

Anschließend wird die Fußplatte zusammengesetzt und auf die davor gesehene Stützfläche auf der Tankeinheit geschraubt. Hier bei müssen die beiden oberen Schrauben die sich oberhalb des Tankes befinden leicht geöffnet werden.

Die Fußstützen des WaterRowers werden nun an die Fußplatte befestigt. Diese sind so konstruiert worden, dass sie individuell auf den Nutzer anpassbar sind. Dadurch wird Maximum und Halt geboten. Danach werden die Rollen an die Laufschienen geschraubt.

Das Rückzugsgummi wird nun mit dem Rückzugsband verbunden. Dabei sollte der WaterRower im senkrechten Stand stehen.

Schritt 3: Befüllen

Nun kann der Tank des WaterRowers mit 18 bis 20 Litern Wasser befüllt werden.

Waterrower Aufbau

Am einfachsten ist es, wenn man ein großes Gefäß mit der bei gelieferten Pumpe mit einem Schlauch verbindet. Der Tank sollte jedoch nur maximal bis zur Hälfte mit Wasser befüllt werden, sonst würde beim Aufstellen das Wasser aus der Tanköffnung des WaterRowers laufen. Anschließend kann noch eine Chlortablette hinzugefügt werden.

Alle zwei Monate soll jedoch eine verwendet werden. Wenn der WaterRower dem täglichen Sonnenlicht ausgesetzt ist, ist eine tägliche Bewegung des Wassers sinnvoll.

Waterrower Aufbauen
4 (80%) 3 votes

Ähnliche Beiträge